Kiefer R.E.S.E.T 1

Kiefer R.E.S.E.T. nach Philip Rafferty, genannt auch Kieferbalance, bezeichnet ein sanftes manuelles Therapieverfahren, welches die Kiefermuskeln entspannt und das Kiefergelenk ausgleicht. Das Kiefergelenk ist über die Schädelknochen und die harte Hirnhaut mit dem gesamten Wirbelkanal verbunden und beeinflusst das Skelett, die Muskeln, die Meridiane und das Nervensystem. Verspannungen im Kiefergelenksystem können sich daher im gesamten Körper auswirken. Kiefer-R.E.S.E.T. bewirkt, dass die Muskelkraft des Kiefergelenks

und der beteiligten Muskeln wieder optimal verteilt wird.

 

Hauptbeschwerden:

  • Zähneknirschen / müder Kiefer beim Erwachen
  • verspannte Schultern
  • Schmerzen im Bewegungsapparat
  • Ohrdruck / Tinnitus
  • Sehstörungen
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Trigeminusneuralgie
  • Schluckbeschwerden 
  • Schlafstörungen

Hauptanwendungsgebiete:

  • Fibromyalgie
  • Nacken- / Rückenschmerzen
  • Dauerstress / chronische Überlastung
  • chronische Nebenhöhlenentzündungen
  • Zahnbehandlungen / -extraktionen
  • Unfälle wie z.B. (Schleuder-)trauma, Schlag, Autounfall, etc.

Eine Behandlung besteht aus ca. 2-4 Sitzungen zu je 50 Min.

 

 

Kursangebote:

Zum Erlernen der Kiefer-R.E.S.E.T.-Therapie biete ich Kurse zur Eigentherapie und für Therapeuten an. Unter der Rubrik "Seminare" finden sie meine aktuellen Kursangebote. Für Gruppen-Seminare können Sie gerne mit mir Kontakt aufnehmen.